Europacenter: Thor Steinar dicht!

Der Laden „Nordic Brands“ im Europacenter ist geschlossen!

Dem Laden im Europacenter, Tauentzienstraße 9-12, welcher unter dem Label „Shooters“ als Waffenladen registriert wurde, dann aber nurnoch rechte Szenekleidung als „Nordic Brands“ verkaufte, wurde heute auf Druck des Centers sowohl untersagt, die Marke Thor Steinar zu vertreiben als auch, sie zu bewerben. Das Europacenter hatte linke Attacken befürchtet, wie geschehen bei dem TS-Laden „Tönsberg“ am Rosa-Luxemburg-Platz, welcher ebenfalls erst kürzlich schloss.

Mit diesem Teilerfolg verbleibt in Berlin nurnoch ein Laden, der „Tromsö“ in der Petersburger Straße nähe Frankfurter Tor.

Naziläden dichtmachen!
Rechte Propaganda stoppen!

nordic_brands

---

Bearbeitungen:

1. Informationsgehalt bereichert.
2. Der Tönsberg ist zu und der gemeinte Laden heißt natürlich Tromsö.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „Europacenter: Thor Steinar dicht!“


  1. 1 Unwichtig 06. Dezember 2010 um 22:22 Uhr

    man merkt dass ihr zugezogene seid und noch nich so den peil von berlin habt. der laden in der petersburger str. (nahe frankfurter tor) heißt tromso. der tonsberg war der laden in der rosa-luxemburg-straße in berlin, welcher seit ner guten woche geschlossen ist.

  2. 2 EAW 06. Dezember 2010 um 23:50 Uhr

    Mensch merkt eine gewisse Hauptstadtarroganz :)

    Und danke für die Info.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.